11.05.2009

Ich bin unter die twitterer gegangen

Hä?

Sagt Euch das noch nix?

Also twitter ist eine Plattform, wo man kurze Nachrichten auch mit Links auf seiner Seite posten kann. 140 Zeichen je Nachricht stehen zur Verfügung, somit ist das Ganze ähnliche wie Sms nur an einem Ort für Alle sichtbar. Auch kann man Freunde, Bekannte oder einfach andere Twitterer die zu interessanten Themen schreiben zu seinem Twitter hinzufügen und erhält so eine interaktive und schnelle Nachrichtenzentrale.
Manche finden es bloß blödsinnige Laberei und andere schwörren auf Twitter für Alles.
Da gibt es große Differenzen. Ich glaube, dass es ein gutes Werkzeug zur sozialen Vernetzung ist und eine Fundgrube für Informationen. Ein informeller Bildungskanal, da man durch andere Links und Informationen erhält zu den Themen die einen interessieren, denn welche Informationen man erhält kann man ja selbst wählen.

Also falls Euch das reizt oder interessiert wie sowas aussieht, schaut rein bei mir:
www.twitter.com/dawidus
Wenn Euch das RT an einigen Nachrichten irritiert, dass steht für Retweet, ich zitiere ein Tweet (die Nachricht bei Twitter) von Jemand anderem, von wem steht direkt dahinter. So können Nachrichten schnell und einfach gestreut werden.

Ich schaue mal ob / wie ich Twitter in meinen Blog einbinden kann. Für kleinere Sachen werde ich wohl künftig und tagesaktueller Twitter nutzen, längere Beiträge werden wohl eher hier landen. So ist es ein bisschen eine Ergänzung für mich, da ich für kurze Meldungen nie meinen Blog gebraucht habe...

Lg in die Runde
David

1 Kommentar:

  1. Hi David,

    twitter einbinden geht ganz einfach. entweder es gibt ein widget oder du nimmst einfach den RSS feed deines twitter accounts..

    AntwortenLöschen